Schlagwort: Bienenbüttel

neu: eitzen I – postkarte

…soeben aus der druckerei gekommen und bei büddelbiene spielzeugwelt, malou zauberhafte dekowelt und bei mir für 1,10€ erhältlich.
abgebildet sind die neue holzbrücke über den eitzener bach (ein tolles bauwerk von der zimmerei hedder aus wichmannsburg), der hof von tina + bernd uhde, das alte feuerwehrhaus und der dorfteich.
das ist nun schon meine elfte postkarte von bienenbüttel + ortsteilen.

cassard – konzert

…ein paar fotos vom wunderbaren konzert des duos cassard am 10.12.2016 in bienenbüttel. präsentiert wurde es dieses mal vom gärtnerhof bienenbüttel und dem kulturverein.
die beiden vollblutmusiker christoph pelgen und johannes mayr nahmen das publikum im sehr gut besuchten gemeindehaus bei ihrem vorweihnachtlichen konzertprogramm „pastorales“ mit auf eine musikalische reise durch ganz europa. lieder aus skandinavien, griechenland, spanien usw., virtuos gespielt auf oft historischen instrumenten, wie nyckelharpa (schlüsselfidel), harmonium, verschiedene dudelsäcke, chalumeau, krumhorn, flöten, akkordeon, gitarre u.a.,  wurden in den jeweiligen landessprachen dazu gesanglich begleitet.
schon bei den ersten tönen wurde das publikum in den bann gezogen und  konnte sich dem zauber nicht entziehen. erzählungen zu den liedern und erklärungen der unterschiedlichsten instrumente rundeten das programm ab.
danke an die beiden profimusiker und auf ein hofffentlich baldiges wiedersehen und -hören.
mehr vom duo cassard findet man auf ihrer webseite
technisches: fuji x-pro 2, 1.4/23mm (35mm) + 2.0/90 (135mm)
offene blende – kein blitz

 

bienenbüttel kalender 2017

bei meinem dritten bienenbüttel kalender habe ich dieses mal alte und neue ansichten aus unserem ort gegenübergestellt. ich hatte schon lange die idee, alte postkarten aus meiner ansichtskartensammlung, die mittlerweile mehr als 300 motive von bienenbüttel und den ortsteilen umfasst, neu zu fotografieren und mit den alten zu vergleichen.
bei der umsetzung wurde es dann doch schwieriger als gedacht. nicht die motivauswahl oder der richtige standort, die brennweite oder ähnliches waren das problem, sondern der direkte vergleich von alt und neu.
die idyllischen schönen plätze der vergangenheit sehen heute leider für mich als betrachter und fotografen zum großen teil unattraktiv aus.
bausünden der neuen zeit, wie teilweise fragwürdige modernisierungen, zu viel versiegelung und zu wenig grün, sind für mich hindernisse, um die aktuellen bilder ansprechend darzustellen.
nach mehreren versuchen mit fotomontage und schwarz-weiß modus bin ich letztlich dazu übergegangen, die heutigen fotos grafisch so zu verändern, dass sie aus meiner sicht einen nicht zu großen kontrast darstellen, somit auch „kalendertauglich“ sind und einer gegenüberstellung standhalten.

kalender 42x30cm (aufgeklappt) – 30x20cm zusammengeklappt (praktisch zum verschicken als maxibrief)
für 19,99 € bei mir direkt, in meinem onlineshop oder bei Malou …zauberhafte Dekowelt, bahnhofstraße 23, bienenbüttel erhältlich.

niehoff_160929_1834

 

vincent dombrowski quartett – die fotos

…hier nun ein paar fotografische eindrücke vom klasse konzert
am 19.3.2016 im gemeindehaus, präsentiert vom kulturverein bienenbüttel.
das vincent dombrowski quartett feat. thomas rückert mit den musikern
vincent dombrowski – saxophon, thomas rückert – piano, christian müller – kontrabass
und jan-phillip meyer – schlagzeug
präsentierten jazz vom feinsten.
klassiker, eigene stücke, laut und leise und als gast kam dann noch
ken dombrowski – posaune
auf die „bühne“.
für die fototechnikfans: fuji finepix systemkameras x-e2 + x-t10 mit den objektiven 1,2 56mm (85mm kb)  + 2,8 14mm (21mm kb) max. blende 2,8 iso bis 3200 direkt im s/w modus als jpg fotografiert und nur leicht im kontrast angepasst.